Suche
  • https://t.me/info_dieBasis_LV_SL
  • landesverband@diebasis-sl.de
Suche Menü

Steffi Richter

Direktkandidatin Kreisverband Saarbrücken
Landesliste Platz 1

Mein Name ist Steffi Richter, ich lebe in Saarbrücken. Ich bin 56 Jahre alt und glücklich verheiratet. Mit ganzem Herzen bin ich Großmutter. Bisher war ich politisch aufmerksam und interessiert jedoch noch nie in einer Partei engagiert.

Beruflich und familiär stehe ich erfolgreich in meinem Leben und bin seit über 20 Jahren selbstständig in eigener Praxis als Therapeutin tätig.

Jeder Mensch sammelt auf seinem Lebensweg die unterschiedlichsten Erfahrungen und zu meinen Erfahrungen gehört, dass neben Fleiß und harter Arbeit auch immer etwas Glück zum Leben dazugehört.

Glück bedeutet für mich auch, in einem bisher weitgehend freiheitlichen und demokratischen Land zu leben.

Bereits seit einigen Jahren stelle ich fest, dass unsere Regierung Entscheidungen trifft, ohne sich an den tatsächlichen Wünschen und Bedürfnissen der Menschen zu orientieren. Die Entfernung der Politiker von den Bürgern wurde seit März 2020 im Zusammenhang mit der Corona-Krise unübersehbar deutlich. Bei mir hat sich der Eindruck verfestigt, dass selbst gröbstes Fehlverhalten von Politikern keine persönlichen Konsequenzen nach sich ziehen.

Ich erkannte in diesem Zusammenhang ebenso, dass die derzeitigen politischen Strukturen nicht mehr geeignet sind, die Anliegen unserer Zeit zufriedenstellend zu beantworten.

Eine Politik der Spaltung, der Diffamierung und der Ausgrenzung und im Besonderen das Erzeugen eines Klimas der Angst begleitet uns seit mindestens 1,5 Jahren und sorgt bei vielen Bürgern für erhebliche Unzufriedenheit und Unsicherheit.

Im November 2020 bin ich in die Partei dieBasis eingetreten. Das Angebot dieser Partei steht auf dem Boden unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung und hat in ihrer Satzung die 4 Säulen – Freiheit – Machtbegrenzung – Achtsamkeit und Schwarmintelligenz fest verankert.

Meine persönliche Lieblingssäule ist die Machtbegrenzung, die dafür sorgt, dass es bei Politikern keine Ämterhäufung mehr geben soll.

In einer sehr schnelllebigen und unübersichtlichen Welt ist es die Aufgabe der Politik, Themen so aufzubereiten, dass die Bürger informierte Entscheidungen treffen können.

Prinzipiell geht es in einer Demokratie darum was das Volk, der Souverän, möchte und die Politik ist zuständig für die Umsetzung der Entscheidungen und Bearbeitung der vorliegenden Themen. Um diesen Auftrag umzusetzen, tritt die Partei dieBasis bei der Wahl zum 20. Bundestag an.

Der Landesverband des Saarlandes hat mich auf den Listenplatz 1 gewählt und der Kreisverband Saarbrücken stellt mich als Direktkandidatin für den Regionalverband auf.

Ich werde mein Möglichstes tun, um das in mich gesetzte Vertrauen als Kandidatin zu rechtfertigen.

Damit Politik von denen gemacht wird,
die wissen wie die Gesellschaft funktioniert – von DIR